Ein Relikt aus alter Zeit soll zu digitalem Leben erweckt werden:
22- Kanal Lochrollen, sogenannte „PUNCH- KARTEN“ dienten in der Schweizer Textilindustrie einst zur Speicherung von Stickmustern.

In diesem Workshop werden die codierten Stickmuster optisch ausgelesen und auf einem Bildschirm wiederbelebt. Die Daten werden zusätzlich genutzt, um damit mehrere Synthesizer über MIDI anzusteuern. Auf Wunsch wäre auch eine andere Schnittstelle wie z.B. OSC (Open Sound Control) möglich.

Fabian Müller hat bereits einen Prototyp für ein optisches Lesegerät für die Lochkarten entwickelt. In einem experimentellen Workshop gilt es nun herauszufinden, wie man die Daten optimal in Loch Noise verwandeln kann. Zusätzlich werden die Daten als Strickmuster auf einem Bildschirm ausgegeben, wo Patrick Jost sein Expertenwissen zur graphischen Darstellung beisteuert. Falls sich jemand berufen fühlt, mit den Daten Visuals zu machen, ist er herzlich willkommen.

Für die Umwandlung in MIDI- Signale bieten die PUNCH- KARTEN sehr viele Möglichkeiten. Fabian versucht die Wünsche der Musiker möglichst rasch technisch umzusetzen.

Patrick versucht das Stickmuster virtuell am Bildschirm zu sticken und visuell zu remixen.

Bisherige Fortschritte von Fabian gibts hier zu sehen.


Ziel des Workshops

* Funktionsprinzip der „PUNCH- KARTEN“ verstehen
* Steuermöglichkeiten von MIDI oder OSC ausreizen
* Komplett wahnsinnigen LOCH-NOISE produzieren
* Visuals mit Stickmustern
* Grundlage schaffen, um das Projekt an die Öffentlichkeit zu tragen

HOST

Fabian Müller
Patrick Jost

DATUM

Ein oder mehrere Wochenende Mitte März. Genaues Datum folgt demnächst.

KOSTEN

CHF 50.- (Auslagen für Hardware)

ADRESSE

Haus Famos, Davidstrasse 21, 9000 St. Gallen

MITZUBRINGEN

* Synthesizer und optional Effektgeräte
* alternativ Computer mit MIDI- Schnittstelle und einem Musikprogramm (z.B. Abelton) denkbar. Aktivlautsprecher, um nicht auf eine PA angewiesen zu sein.
* ein MIDI- Kabel (mindestens 2.5 m).

ANMELDESCHLUSS

Montag, 4. März.
Der Kurs findet ab 1 Teilnehmer statt. Maximal 5 Teilnehmer.

SPRACHE

deutsch

Anmelden unter info@elektromeier.net

Datum und Zeit:

Ein (oder zwei) Wochenende Mitte Maerz. Genaues Datum folgt.