Du lernst in Theorie (Idee, Grundlagen, Voraussetzungen) und Praxis (eigenes Modell entwerfen und drucken) die Besonderheiten und grossartigen Möglichkeiten des 3D Drucks mit Ton kennen.

Olaf erläutert euch, was für den Druck mit Ton benötigt wird, wo und wie die zu druckenden Modelle entworfen, wie sie gedruckt und zu Keramik werden und zeigt die unzähligen Möglichkeiten der Bearbeitung der gedruckten Objekte auf. Ziel des Workshops ist der Ausdruck eines eigenen, gedruckten Modells, das auf Wunsch später auch gebrannt werden kann.

Anmeldung und Info hier

Kursziel

  • Kennenlernen der Grundlagen und Voraussetzungen für den 3D Druck mit Ton
  • Gestaltung und Druck eines eigenen Modells

Host

Olaf Egner

Datum

Samstag, 23.02.2019

Kosten

CHF 250.- (Studierende 125.-)

Kursdauer

1 Tag

Adresse

Haus Famos, Davidstrasse 21, 9000 St. Gallen

Mitzubringen

Laptop

Anmeldeschluss

Montag, 11. Februar.
Der Kurs findet ab 6 Teilnehmern statt. Maximal 8 Teilnehmer.

Sprache

deutsch

Inhalte

  • Additive Fertigung: Idee und Grundlagen
  • Voraussetzungen für den Keramik 3D Druck: notwendige Maschinen, Geräte, Software
  • 3D Modeling und GCode Erzeugung — Grundlagen, Formate,Besonderheiten, Software Konfiguration, Praxis
  • 3D Druck: Auswahl und Aufbereitung des Tons, Druck, Einstellungen und Optimierungen
  • Nachbearbeitung — Trocknen, Glätten, Zusammensetzen, Brennen, Glasieren

Datum und Zeit:

23.02.2019 um 10:00 Uhr